9. März 2021

Der Himmel, heute

Die Stadt schläft noch; unberührt spannt sich der Himmel über uns auf. Die Sonne erleuchtet die gelbe Hauswand gegenüber, und ich muss die Augen zusammenkneifen, wenn ich meine Blicke nach oben schweifen lasse. Aber es lohnt sich. Alles ist ganz ruhig da oben. Hell und blau liegt er da, der Himmel. Nur an den Rändern ein paar Wolkenflecken und Kondensstreifen. Er sieht einladend aus. Als lohnte es sich, heute ein paar Schritte unter ihm zu gehen.