18. Mai 2022

Der stille Gast

Ein Knarzen quält sich aus den Dielen
Verhallt doch schnell im Samt der Nacht
Augen, die um die Ecke schielen
Vom scharfen Atem aufgewacht

Geht es ganz schnell, doch ohne Hast
Das Kissen dämpft des Schusses Schall
Lautlos agiert der stille Gast
Die Nacht verschluckt den dumpfen Knall

So wird er sich vonstatten stehlen
Ein blasser Hauch entflieht dem Raum
Und ich werd’ rastlos Runden drehen
bis zu meinem nächsten Traum.